SEO-Texte: Snippets, titles, Headlines & Co.

SEO steht für Search Engine Optimization. Also auf deutsch: Suchmaschinen-Optimierung. Die Texte Ihrer Internet-Seite sollten so getextet sein, dass Sie unter den gewünschten Keywords – also Wörtern, unter denen Unternehmen wie das Ihre und vor allem seine Dienstleistungen und Produkte auch tatsächlich gesucht werden – auch gefunden werden.

Damit Sie einen Platz möglichst weit vorne unter den Treffer-Listen erzielen, brauchen Sie

  • nicht nur eine Website, die technisch nicht „gegen“ eine Suchmaschine wie Google arbeitet
  • sondern Sie müssen auch bei Ihren Texten darauf achten, dass dieKeywords einerseits die richtigen sind und andererseits genügend häufig vorkommen – am besten in Headlines, aber auch im Text selbst. Natürlich so, dass es Leser nicht abschreckt – denn auf Ihrer Website wollen Sie Ihrem Besucher ja die Informationen bieten, die er braucht – und ihn nicht vergraulen.

Darüber hinaus sollten Sie sich auch kümmern um die SERP-Texte, die

  • Snippets – Teaser-Texte, die Google in den zwei Zeilen einer Trefferleiste unter dem Treffer-Link anzeigt. Und zwar für jede einzelne Ihrer Seiten. Sie können diese selbst verfassen – statt Google ein Snippet selbst „basteln“ zu lassen. Gute Snippets sind in punkto Werbung nicht zu unterschätzen. Denn mit ihnen schaffen Sie es, auch tatsächlich angeklickt zu werden, sollten sie in der Trefferliste angezeigt werden. Weil Sie sich von der Konkurrenz abheben und ein „Sätzchen“ verfasst haben, das „verführt“ – während die anderen nur „langweilige Zusammenfassungen“ von Google bekommen.
  • titles – die Seitenbeschreibung in der BrowserleisteDenn auch die wird bei den Google-Ergebnissen angezeigt, animiert zum Klicken, wenn sie denn gut formuliert ist. Darüber hinaus sollten in den title auch die wichtigsten Keywörter für die Seite eingearbeitet sein. Für optimale Abfrage-Ergebnisse.

Beispiel für title-tag (1. Zeile in Violett) und descriptions (Zeilen unter der Webadresse)

description_title_beispiel

 

 

 

 

zurück zum Lexikon

Share This

Peppercorns mag Cookies - denn so sehen wir, was gefragt, gesucht, geliebt wird. Ist das ok?
Mehr zum Cookie-Angebot steht in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen