Welche Sprache spricht Ihr Unternehmen? Arbeit an Ihrer Marke …

… ist immer auch Arbeit an Ihrer Unternehmenssprache. Egal ob extern oder intern – wie Sie mit Ihren Mitarbeitern, Partner und Kunden kommunizieren, bestimmt Ihr Unternehmensbild.

UnternehmensspracheDenken Sie an Ikea. Denken Sie an Mediamarkt. Oder an Jever Bier. Die haben ihren denkwürdigen, bemerkenswerten Sprachstil. Und pflegen ihn. Nicht umsonst.

Peppercorns arbeitet für Sie gerne an Ihrer Unternehmenskommunikation nach den Kriterien einer einheitlichen Unternehmenssprache – z. B. nach dem Modell von Hans Peter Förster. Oder entwickelt Ihnen Ihren eigenen Leitfaden für die sprachliche Welt Ihres Unternehmens. Aus der Ihre Werte & Überzeugungen als Unternehmen zum Kunden sprechen.


Ihre sprachliche Identität – so steuerbar wie Ihr Corporate Design …

… auch als weniger großes Unternehmen.

Frage: Können Sie es sich leisten, Ihre Kunden zu verwirren? Ein Bruch in der stilistischen Ansprache tut genau das – und Sie büßen automatisch an Glaubwürdigkeit ein. Und wenn erst einmal das Vertrauen bröckelt, stürzen die Umsatzzahlen leider mit.

Genau deshalb legen die Blue Chips der Unternehmen so viel Wert auf einen Auftritt aus einem Guss – auch in punkto Sprache.


4-Farben-Modell, Unternehmenssprache entwickeln nach Förster

4-Farben-Sprache & das Sprach-Klima

Neben den allgemeinen Regeln guten Textens:

  • für Leser texten
  • aktive Verben nutzen
  • Füllwörter vermeiden
  • verständlich texten
  • zielgruppenorientiert texten

gibt es noch eine weitere Dimension, die zur Gesamtwirkung eines Textes, seiner erlebten Tonalität beiträgt – nach Förster: das Sprach-Klima. Das Sprach-Klima ist eng verwandt mit dem, was man Tonalität nennt. Es liefert konkrete Hilfsmittel, Sprachwirkung zu steuern.Hintergrund für die Wirkungen, die via Sprach-Klima in Texten erzeugt werden, liefern wie immer Hirnforschung und Persönlichkeitspsychologie. Kurz gesagt: Unterschiedliche Menschen bevorzugen unterschiedliche Wörter.

Da sich hinter den Wörtern ja „Dinge verbergen“ – das Gemeinte – ist das nicht verwunderlich. Jeder Erwachsene weiß: die einen bevorzugen Sicherheit und Häuslebaue – die anderen gehen Bungee-Jumping, Rafting oder Hochwald-Klettern.

Verschiedene Persönlichkeitstypen fühlen sich also von bestimmten Wörtern typischerweise mehr angezogen als von anderen. Hauptwörter, Verben und Adjektive lassen sich für diese 4 Typen ordnen. Kennt man seine Zielgruppe – und verwendet man zielgerichtet die passenden Wörter, wirkt auch ein neuer Text auf den einzelnen Typ gleich viel vertrauter. Und Vertrauen ist in der Welt Ihrer Werbe-Botschaften ja die gewünschte Währung.


Das Modell nach Förster sieht 4 Typen vor, nämlich:

  • grün: Traditionalisten – typische Wörter im Text sind hier zum Beispiel anerkannt, korrekt, traditionell, bewährt…
  • gelb: Intuitive – mit Wörtern wie innovativ, bunt, aktiv, rasend
  • blau: Perfektionisten – mit zweifellos, herausragend, außergewöhnlich, zielgenau
  • rot: Emotionale – mit attraktiv, nah, rund, menschlich, behaglich

Unternehmenssprache: Auf die richtige Mischung kommt es an

Natürlich wird kein Text ausschließlich Wörter – hier Adjektive – aus einer „Farbe“ verwenden – selbst wenn das möglich wäre, macht es keinen Sinn. Vielmehr setzen ein Unternehmen, ein Text auf eine wohl bedachte Mischung.

Denn kein Unternehmen hat oder will ausschließlich einen der Typen gewinnen – Ausnahmen bestätigen die Regel. Außerdem sind Worthorizonte nun mal keine Raketenwissenschaft. Aber gute Texter steuern so mit einer ganz konkreten Stellschraube die typspezifische Wirkung.

Ein Beispiel: Ein Anbieter für Musik-Streaming spricht seine junge, technikaffine und musikbegeisterte Klientel an – und setzt auf die Vermittlung eines „perfekten“ Musikgenuss mit dem persönlichen Versprechen in emotionalem Wortkleid und Ansprache. 

Analyse Sprach-Klima: Musik-Streaming-Anbieter:

Klima Anteil in %
Blau 47 %
Rot 29 %
Gelb 23 %
Grün 0,07 %

Hier wird viel Technik-Features an den Mann oder die Frau gebracht. Gleichzeitig sehr persönlich und ebenso mit hohem Erlebnis-Faktor. Der Musikstreaming-Dienst via Internet umwirbt seine jungen internet-affinen Hörer, die sich sehr schnell zurechtfinden sollen – schließlich geht es um Musik.


Tonalität, Erlebnis & Sprache: Ihr Unternehmen, Ihr Stil – und das Peppercorns-Handwerk

Sie haben ein Handbuch für Ihre Unternehmenssprache, nach dem Sie texten lassen? Sie wollen Ihre Unternehmenssprache ausbauen? Sie wollen Ihre gesamte Kommunikation analysieren und eine einheitliche Sprache für Ihre interne und externe Kommunikation neu entwickeln? Peppercorns unterstützt Sie dabei.

Von Peppercorns dürfen Sie erwarten:

  1. Entwicklung einer Unternehmenssprache:Wir unterstützen Sie bei Ihrem Projekt, Ihre Unternehmenssprache aufzubauen, Ihr Sprach-Klima zu definieren und Ihren Sprachstil zu gestalten
  2. Umtexten bestehender Inhalte:auf die neu entwickelte Unternehmenssprache
  3. Prüfung Ihrer bestehenden Dokumente:Wir nehmen Ihre wichtigsten Kommunikationsbausteine unter die Lupe und analysieren sie hinsichtlich
    • Einhaltung Ihres internen Sprach-Guides:also Ihrer sämtlichen Inhalte Ihres Text-Style-Guides für die interne und externe Kommunikation
    • passender Tonalität:als sichere Ansprache Ihrer Zielgruppen – gemäß Ihrem im Unternehmen herrschenden Sprach-Guide oder der aktionsspezifischen Sprache für Ihre einzelne Maßnahme
    • Einbezug Ihres Sprach-Klimas:unsere Erfahrung im Texten nach Sprach-Klima macht’s möglich – selbst wenn Sie kein eigenes Klima entwickelt haben wie ein großes Unternehmen, bauen wir in unseren Texten für Sie auf dem Sprach-Klima-Konzept auf, das wir aus Ihren Unterlagen und den Infos über Ihre Zielgruppe sinnvollerweise in Anschlag bringen

Warum  Unternehmenssprache mit Peppercorns finden?

Peppercorns trifft für Ihre Kommunikation auch in Sachen Sprach-Aufbau und richtliniengemäßer Sprach-Pflege ins Schwarze. Denn mit Peppercorns setzen Sie auf:

  1. breitgefächerte Text-Erfahrungen: als Journalisten und Redakteure, auf Angestellten-Seite im Unternehmen, in der Werbeagentur und als Auftragnehmer für zahlreiche kleine und große Unternehmen
  2. langjährige Konzeptioner: für Anzeigen-Serien, Mitarbeiter-Unterlagen, Internet-Auftritte, Film-Konzepte, Print-Broschüren oder Stand Alone Mailings (SAM)
  3. eine profitable Mischung aus Theorie & Praxis: durch Universität, Agentur, Unternehmen und Texter-Dasein
  4. 2 Kreativ-Köpfe: für Qualitätssicherung nach dem 4-Augen-Prinzip

Ihr Text-Weg, der nicht verstellt wird mit den dornigen Fallstricken widersprüchlicher Klänge & Stile, lohnt sich auch für Ihr Unternehmen. Denn das Vertrauen eines runden Bildes für Ihre Kommunikation ebnet direkt den Weg zum Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Sie brauchen eine einheitliche Unternehmenssprache: Dann rufen Sie uns an unter 0221-7158764 oder schreiben Sie uns:

12 + 15 =

Peppercorns mag Cookies - denn so sehen wir, was gefragt, gesucht, geliebt wird. Dazu gehen leider Nutzungs-Daten an google. Ist das ok? Mehr Infos unter...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen