Er ist eines der erfolgreichsten Werbemittel heute – besonders für kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige, Freiberufler und Handwerker: der Werbebrief. Für kleines Geld geht er nämlich für Sie auf große Kundenfahrt.

Gerade wenn Ihnen nur ein begrenztes Budget zur Verfügung steht, ist der Werbebrief für Sie sogar das Werbemittel Nr. 1. Warum? Wegen seiner unschlagbaren Vorteile.


1. Ein Werbebrief ist eines der preisgünstigsten Werbemittel überhaupt

mailing_texte

Mailings: preiswert – und mit neuer Wertigkeit im Zeitalter digitalen Marketings

Anzeigen in Illustrierten, Werbespots in Fernsehen und Radio, Plakate und Poster, Image-Broschüren und Produkt-Broschüren, Messe-Stände – gegen all diese Werbeformen wirken die geringen Kosten eines guten Werbebriefes geradezu lächerlich klein.

Deswegen setzen kleine und mittlere Unternehmen verstärkt auf dieses Dialog-Medium Nr. 1. Denn – neben den richtigen Adressaten, Ihrer Zielgruppe – bringt der gut gemachte Verkaufs-Text Ihres Werbebriefes Ihnen in vielen Fällen schon Erfolg. Im Prinzip müssen Sie nichts weiter mehr tun, als Ihren Text auf Ihr Briefpapier zu drucken, eine möglichst hübsche Briefmarke aufzukleben – und ab geht die Post. Ganz einfach.


2. Wie sich Ihr Werbebrief rechnet, kriegen Sie ganz leicht heraus – bis aufs Komma

Denn die Kosten kennen Sie: die Briefmarke, ein Bogen Briefpapier nebst Umschlag, die Kosten für Ihren Texter, geteilt durch die Anzahl der Adressen, an die Sie Ihren Werbebrief versenden. Sowie eventuell Kosten für die Adressen, wenn Sie welche kaufen. Fertig! Dagegen rechnen Sie die Umsätze, die Ihnen ein mit Ihrem Werbebrief gewonnener Neukunde bringt – und Sie sehen klar, wie sich Ihre Investition auszahlt, bis aufs Komma.

So genau kalkulieren lässt sich Ihr Gewinn bei anderen Werbeformen nicht.


3. Einen Werbebrief können Sie unter Umständen sogar selbst schreiben

Wenn Sie begabt sind, können Sie Ihren Werbebrief auch selbst schreiben. Das spart die Kosten – lohnt sich aber eigentlich nur bei wirklich kleinem Budget. Denn ab 500 versandten Briefen kostet Ihr Porto schon mehr als Ihr Texter – es sei denn, Ihr Texter ist wesentlich teurer als wir, wofür er aber einen guten Grund haben sollte. Und Sie haben besseres zu tun, als sich stundenlang an einzelnen Formulierungen abzumühen oder Bücher übers Werbetexten zu lesen. Aber natürlich können Sie es probieren.


UNSER ANGEBOT!

Denn vielleicht schreiben Sie ja gerade einen Werbebrief – und wollen wissen, ob Sie als Texter alles richtig gemacht haben? Schicken Sie uns Ihren Werbebrief-Entwurf.

Wir, die Peppercorns, nehmen Ihren Werbebrief unter die Lupe – kostenlos und unverbindlich. Sie erhalten eine Beurteilung: ob Ihre Betreff-Zeile spannend genug ist, Ihr Einstieg attraktiv, der Text fesselt. Ob Ihre Argumente für Ihre Zielgruppe „sitzen“. Haben Sie an den Aufruf zum Handeln gedacht – den Call for Action? Die PS-Zeile? Stimmt der Gesamt-Aufbau? Gibt es eine kundenorientierte Kette von Argumenten? Haben Sie auch aus der Kunden-Perspektive geschrieben? Vorteile genannt, statt Produkt-Merkmale? Wir sagen es Ihnen.

Anschließend können Sie Ihren Werbebrief optimieren. Wenn Ihnen das zu viel Arbeit ist, machen wir Ihnen gerne ein Angebot. Und Sie entscheiden.

Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Werbebrief-Entwurf.


4. Ihren Werbebrief können Sie im Handumdrehen ins Rennen bringen

Gerade für Kleine, Selbstständige und KMU: Werbebriefe als flinke Werbe-Aktion

Überlegen Sie sich ein konkretes Angebot für Ihre Zielgruppe – mit einer Vorteils-Argumentation, die ins Schwarze trifft. Je kleiner und klar umrissener Sie Ihre Zielgruppe für diese Aktion wählen, desto besser; dann können Sie ihr die Argumente nämlich wie auf den Leib schneidern.

Besorgen Sie die richtigen Adressen – z. B. aus Ihrer eigenen Datenbank von Kunden, mit denen Sie schon länger keinen Kontakt mehr hatten. Oder von einem Adressverlag – mit Firmenadressen. Oder von einer Branchen-CD. Suchen Sie sich einen guten Texter, der Ihnen die richtigen Fragen stellt. Und dann kann Ihr Werbebrief fast schon auf die Reise zu Ihren Kunden gehen. Wenn Sie wollen inklusive einer kleinen Produkt- oder Aktions-Broschüre – oder auch im Alleingang.


5. Ihren Werbebrief können Sie – einmal erstellt – immer wieder einsetzen

Unseren Werbebrief wenigstens. Denn wir garantieren: Wann immer Sie neue Kunden akquirieren wollen – nehmen Sie einfach den für Sie erstellten Werbebrief und versenden Sie ihn an neue Adressen. So oft Sie wollen.


6. Ihren Werbebrief können Sie für die unterschiedlichsten „Akquise-Zwecke“ einsetzen

Es gibt viele günstige Gelegenheiten für Ihren erfolgreichen Werbebrief. Z. B.:

  • bei einem besonderen Angebot– zur Kundengewinnung in Kombination mit einer Broschüre oder einer Sonderaktion.
  • als Nachfass-Aktion – an Interessenten, die schon einmal Unterlagen bei Ihnen angefordert haben.
  • zum Überzeugen von Erst-Kontakten
  • als günstige Gelegenheit–  weil Sie ohnehin z. B. eine Broschüre versenden treiben Sie mit Ihrem überzeugenden Begleitschreiben die Umsatzkurve noch weiter nach oben. Und „danken“ Sie Ihrem Adressaten nicht bloß dafür, dass Sie ihm etwas zusenden durften. Sondern machen Sie ihm gleich ein weiteres Angebot, das seine Vorteile weiter ausbaut.

Wann immer Sie per Brief mit Ihren Kunden Kontakt haben – lassen Sie sich Gelegenheit für einen erfolgreichen Dialog mit Ihren Kunden nicht entgehen.


7. Ihr Werbebrief gewinnt für Sie neue Kunden

Aber nur, wenn Sie sich an die Spielregeln halten. Die sind kein Buch mit 7 Siegeln – entscheiden aber trotzdem. Jede Hürde, die Sie auf dem Post-Weg zum Kunden nicht nehmen, ist eine verpasste Chance, wenn es darum geht, Ihren Kunden von sich und Ihren Produkten zu überzeugen. Und jede Hürde ist für nicht wenige Ihrer Leser ein guter Grund, ihren in besten Absichten erstellten Werbebrief ungelesen in den Papierkorb zu befördern.

Aufmerksamkeit ist ein knappes Gut – die Mühe, Ihren Brief zu lesen, muss sich lohnen für Ihre Kunden. Machen Sie es Ihrem Leser leicht – er wird es Ihnen danken: als neuer Kunde.


Weitere nützliche Informationen zum Thema Werbebrief

Was Sie ein guter Werbebrief kostet

Warum Ihr Werbebrief keinen Erfolg hat

→ Zurück zur Blogartikel-Übersicht

Text, Konzept, Content? Anrufen unter 0221-7158764 oder schreiben Sie uns:

8 + 5 =

Peppercorns mag Cookies - denn so sehen wir, was gefragt, gesucht, geliebt wird. Dazu gehen leider Nutzungs-Daten an google. Ist das ok? Mehr Infos unter...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen